Wirtschaft, Rüstung und Menschenrechte

Im Arbeitsgebiet „Wirtschaft und Menschenrechte“ befasst sich Amnesty International mit wirtschaftlichen Beziehungen im Zusammenhang mit Menschenrechtsverletzungen. „Rüstung und Menschenrechte“ bezeichnet den Arbeitsbereich zu militärischen Beziehungen, zu Lieferungen an und Verbindungen zu Militär, sonstigen Sicherheitskräften und zur Polizei.

Weiterlesen